ÖTV präsentiert JUDY MURRAY

Der ÖTV hat die schriftliche Zusage bekommen, dass Judy Murray das Generali Ladies Linz besuchen und einen Vortrag im Rahmen der ÖTV-Trainerfortbildungsveranstaltung abhalten wird.
Die Mutter von Andy Murray, dem Tennis-Ass aus Schottland, ist nach Toni Nadal (2013) und Nick Bollettieri (2014) die dritte prominente Referentin. Die Kapitänin des britischen Fed-Cup-Teams wird hauptsächlich über ihr Projekt "Miss Hits" sprechen. Das Programm beschäftigt sich damit, die man 5 bis 8-jährige Mädchen zum Tennissport bekommt und zielt auf Freundschaft und Spaß beim Spiel ab. "Ein Thema, das dem Österreichischen Tennisverband ein großes Anliegen ist", sagt ÖTV-Präsident Robert Groß.