Babsi Haas mit Partnerin Xenia Knoll im Doppelfinale

Linz, 12. 10. 2019 – Sensationeller Erfolg für Österreichs Damentennis: Die 23-jährige Oberösterreicherin Barbara Haas hat am Samstagabend mit ihrer Schweizer Partnerin Xenia Knoll das Doppel-Finale beim WTA-Turnier „Upper Austria Ladies Linz 2019“ erreicht.

Das Halbfinalmatch zwischen Haas/Knoll und dem US-Duo Coco Gauff/Catherine McNally war an Dramatik kaum zu überbieten. Haas/Knoll gewannen den ersten Satz mit 7:6, verloren den zweiten Satz deutlich mit 1:6. Das Champions-Tiebreak war reich an sehenswerten Ballwechseln und riss die Zuschauer zu Beifallsstürmen hin. Haas/Knoll verwandelten schließlich den zweiten Matchball zum 11:9-Erfolg. Gegnerinnen von Haas/Knoll im Endspiel, das nach dem Einzelfinale (Beginn 14 Uhr) stattfindet, sind die Tschechinnen Barbora Krejcikova/Katerina Siniakova.

Der Halbfinaltag war ein Riesen-Publikumserfolg. Der Andrang auf die TipsArena war derart groß, dass Stehplatzkarten aufgelegt werden mussten. Auch am Finaltag am Sonntag ist mit einem enormen Besucherandrang zu rechnen.