Linzer Tennis-Jubiläum "30 Jahre Upper Austria Ladies" wird im Herbst 2020 gefeiert!

Die Spielerinnen-Vereinigung WTA erklärt die durch die Corona-Pandemie bedingte Zwangspause demnächst für beendet und plant für Montag, 3. August 2020, den Neustart der Tour  - mit dem Turnier „Palermo Ladies Open.“ Freuen dürfen sich auch die heimischen Tennisfreunde! Denn Linz steht wieder im Blickpunkt der Tenniswelt, wenn das Jubiläum „30 Jahre Upper Austria Ladies Linz“ gefeiert wird. Turnierdirektorin Sandra Reichel hat in den vergangenen Wochen und Monaten wie eine Löwin um die Jubiläums-Veranstaltung gekämpft! 

Die Tenniswelt, die am 9. März mit einem Schlag zum Stillstand gekommen war, beginnt sich wieder zu bewegen. Die WTA hat am heutigen Mittwoch die Weichen für den Neustart gestellt. Der aktualisierte Kalender enthält insgesamt 20 Turniere. Nach den US Open (31. August bis 13. September) wird die Tour in Europa mit einigen Sandplatzturnieren fortgesetzt (u.a. den Masters-Turnieren in Madrid und Rom). Die French Open in Paris finden vom 27. September bis 11. Oktober statt. Das Grand-Slam-Turnier ist bekanntlich vom Veranstalter in Eigenregie vom Mai in den September verlegt worden und ist nun infolge der Kalender-Aktualisierung noch eine Woche nach hinten gerutscht. 

Am Tag des French-Open-Finales (11. Oktober) war eigentlich der Beginn des 30-Jahre-Jubiläums „Upper Austria Ladies Linz“ geplant (bis 18. Oktober). „Ich bin permanent in Verbindung mit der WTA, die einen hervorragenden Job macht, und erfahre definitiv Mitte Juli, ob unser 30-Jahre-Jubiläum zum ursprünglichen Termin oder ab 26. Oktober stattfindet“, erklärt Turnierdirektorin Sandra Reichel. 

Reichel hofft auf Jubiläum mit Fans

Wird der Linzer Tennis-Klassiker mit Fans stattfinden? Laut aktuellem Stand plant die WTA, dass sämtliche Turniere ohne Zuschauer gespielt werden! WTA-Chairman Steve Simon sagte heute dazu: „Wir haben die globale Reiseaussicht für die zweite Jahreshälfte bewertet, mit unseren medizinischen Experten Konzepte ausgearbeitet, um Turniere im Umfeld von Covid-19 mit größtmöglicher Sicherheit durchführen zu können. Die WTA freut sich sehr, einen Kalender für die restliche Saison 2020 zu veröffentlichen.“

Sandra Reichels Botschaft an die Politik, Sponsoren, Partner und Freunde des Linzer Damentennis-Klassikers: „Als Berufs-Optimistin bin ich überzeugt davon, dass sich die Corona-Situation bis Oktober soweit beruhigen wird, dass wir zu unserem Jubiläums-Turnier auch Zuschauer in der Linzer Tips Arena begrüßen dürfen.“