2021

Duell der Rumäninnen im Halbfinale: Jaqueline Cristian fordert Weltstar Simona Halep

Linz, 10. 11. 2021. – Als Lucky Loser ins Semifinale! Dieser Traum hat sich am Mittwoch um 22.35 Uhr für Jaqueline Cristian erfüllt. Die 23-jährige Rumänin qualifizierte sich mit dem 6:3, 7:6-Erfolg über die Russin Veronika Kudermetova, die Nummer vier des Turniers, als letzte Spielerin für das Halbfinale des „Upper Austria Ladies Linz 2021".

Jetzt fühle sie sich als „Lucky Winner“, meinte eine strahlende Jaqueline Cristian nach dem Match im Interview auf dem Center Court mit Turnierbotschafterin Barbara Schett. Und die Vorfreude auf das Halbfinale am Donnerstag (ab 18 Uhr) ist umso größer, als es zu einem rumänischen Duell mit Weltstar Simona Halep kommt. Im zweiten Semifinale dürfen sich die Tennisfans in der TipsArena auf ein internes US-Duell freuen: Danielle Collins trifft auf Alison Riske! Spannung pur ist garantiert!
 
Oberösterreichs Sportler des Jahres geehrt
 
Vor dem Abendmatch gab es auf dem Center Court ein ganz spezielles Highlight! Der Medienpartner des WTA-Turniers, die Oberösterreichischen Nachrichten, haben die Siegerinnen und Sieger ihrer Sportlerwahl 2021 geehrt. Zu Oberösterreichs „Sportler des Jahres“ wurde Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, der bei den Olympischen Spielen in Tokio die Bronzemedaille gewonnen hatte, gewählt. Auch die „Sportlerin des Jahres“, die Karatekämpferin Bettina Plank, war aus Tokio mit einer olympischen Bronzemedaille heimgekehrt. Die Steelvolleys ASKÖ Linz Steg landeten als Österreichischer Staatsmeister und Cupsieger im Volleyball bei der Wahl zum „Team des Jahres“ auf dem ersten Platz. Prominenteste Gratulanten waren Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner.