2021

Sandra Reichel forciert die Jugend: Wildcard für 19-jährige Sinja Kraus

Für Sinja Kraus hat sich am heutigen Freitag um 16 Uhr ein Traum erfüllt. Die 19-Jährige erhielt von Turnierdirektorin Sandra Reichel eine Wildcard für das Hauptfeld bei der 31. Auflage des WTA-Turniers „Upper Austria Ladies Linz“. Die gebürtige Wienerin hat im Spieljahr 2021 mit einigen tollen Erfolgen auf sich aufmerksam gemacht, etwa im Jänner mit dem Triumph beim 15.000-Dollar-Turnier in Kairo sowie mit Siegen über heimische Spitzenspielerinnen.

Bereits vor zwei Jahren hat Sinja Kraus ihr Debüt im österreichischen Fed-Cup-Team gefeiert. „Es ist mir ein großes Anliegen, der Jugend eine Chance zu geben, das hat sich Sinja mit starken Leistungen verdient“, sagte Sandra Reichel. Österreichs Damentennis ist beim Linzer Damentennis-Klassiker (6. bis 12. November in der TipsArena) nunmehr mit zwei Spielerinnen präsent, denn vor Sinja Kraus hatte schon die 25-jährige Vorarlbergerin Julia Grabher eine Wildcard erhalten.