2021

Spektakuläre Auslosung in der Linz AG Eisarena - Hartes Los für ÖTV-Duo

Das Weltklasse-Damentennisturnier in Linz vom 6. bis zum 12. November in der TipsArena bietet bereits in den Erstrundenpartien viel Spannung! Österreichs Nummer eins beim diesjährigen „Upper Austria Ladies Linz“, Julia Grabher, trifft auf die Französin Alize Cornet. Und Sinja Kraus, die von Turnierdirektorin Sandra Reichel ebenfalls (wie Grabher) eine Wildcard für das Hauptfeld erhielt, spielt gegen die Belgierin Alison Van Uytvanck um den Einzug ins Achtelfinale. Die top-gesetzten Spielerinnen Emma Raducanu und Simona Halep haben in der ersten Runde ein Freilos.

Nachdem beim „Upper Austria Ladies Linz“ jedes Jahr, gemeinsam mit der Linz AG, ganz spezielle Auslosungen anstehen, war es auch in diesem Jahr wieder ein Spektakel. In der Linz AG Eisarena, einer ganz anderen Spielfläche, als es die Tennisdamen sonst gewöhnt sind, wurden die Erstrundenpartien ausgelost. Unter dem Motto „Sport connects“ waren neben den Tennisspielerinnen Sorana Cirstea, Alison Van Uytvanck, Julia Grabher sowie Sinja Kraus auch drei Eishockeyspielerinnen der IceCats mit dabei. „Es sind ganz besondere Gäste hier, besondere Spielerinnen und es ist ein ganz besonderer Platz für die Auslosung. Es ist schön zu sehen, dass junge Frauen aus unterschiedlichen Sportarten zusammenkommen“, sagte Dr.in Jutta Rinner, die Vorstandsdirektorin der Linz AG.

Turnierbotschafterin Barbara Schett blickt voller Vorfreude auf die Turnierwoche: „Es ist eine unglaubliche Dichte in dem Feld. Die Österreicherinnen haben zwei relativ schwierige Lose gezogen. Julia Grabher mit Alize Cornet, die natürlich eine sehr renommierte Spielerin ist, und Sinja Kraus gegen Alison Van Uytvanck, auch eine Spielerin, die schon ewig auf der Tour mit dabei ist. Da geht es viel um die Erfahrung, die die beiden machen können.“

Sowohl Julia Grabher als auch Sinja Kraus blicken zuversichtlich auf das WTA-Turnier. Sinja Kraus sagt über ihre belgische Gegnerin: „Ich freue mich sehr auf das Spiel. Ich kenne sie auch – also aus dem Fernsehen.“ Julia Grabher sagte: „Ich freue mich sehr. Sie ist eine sehr erfahrene Spielerin, aber ich denke, dass es schwierigere Auslosungen gibt und dass ich das packen kann.“